Sprungziele
Seiteninhalt

Impressum

Anbieter und Gesamtverantwortung

Kreisverwaltung Landratsamt Karlsruhe

vertreten durch: Landrat Dr. Christoph Schnaudigel

Beiertheimer Allee 2
76137 Karlsruhe

0721 936 - 50 (Zentrale)
0721 936 - 53 199
posteingang@landratsamt-karlsruhe.de

Das Landratsamt Karlsruhe ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Aufsichtsbehörde des Landkreises Karlsruhe ist das
Regierungspräsidium Karlsruhe.
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 813 539 808

Inhaltliche Verantwortung für den Internetauftritt

Geschäftsstelle der Kommunalen Gesundheitskonferenz

Landratsamt Karlsruhe, Gesundheitsamt

Beiertheimer Allee 2
76137 Karlsruhe

0721 936 - 81 960 (Martin Siegl-Ostmann)
0721 936 - 82 590 (Christina Schedel)
gesundheitsfoerderung@landratsamt-karlsruhe.de

Technische Verantwortung für den Internetauftritt und Hersteller des CMS

Advantic Systemhaus GmbH

Gutenbergstraße 15
23566  Lübeck

0451 60972 - 0
info@advantic.de
www.advantic.de



Der Dienst

www.gesundheitskonferenz.landkreis-karlsruhe.de wird kostenlos angeboten. Der Landkreis behält sich vor, den Leistungsumfang jederzeit zu ändern und in Teilen gebührenpflichtig anzubieten. Unter www.gesundheitskonferenz.landkreis-karlsruhe.de finden Sie Informationen und Dienste anderer Anbieter, für deren Inhalt der Landkreis nicht verantwortlich ist und für deren Nutzung eigene Bedingungen der Anbieter gelten können. www.gesundheitskonferenz.landkreis-karlsruhe.de veröffentlicht auch gewerbliche Informationen. Für einzelne Dienste von www.landkreis-karlsruhe.de können besondere Bedingungen gelten, die Ihnen vor der Nutzung mitgeteilt werden.

Copyright

Die in www.gesundheitskonferenz.landkreis-karlsruhe.de wiedergegebenen Texte, Bilder und audiovisuellen Inhalte sowie das Layout und Design des Dienstes sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige Zustimmung des Landkreises nicht zu anderen als rein privaten Zwecken verwendet werden. Insbesondere ist eine öffentliche Wiedergabe oder Veränderung der Inhalte nicht zulässig. Einzelne Inhalte können spezielle Urheberrechtsvermerke enthalten, die zu beachten sind.

Versendung E-Mails

Soweit der Landkreis im Rahmen des Dienstes ausdrücklich die Möglichkeit bietet, Anträge oder andere rechtserhebliche Erklärungen gegenüber dem Landkreis auf elektronischem Weg abzugeben, erfolgt die Übermittlung auf eigene Gefahr. Der Landkreis kann, sofern dies nicht ausdrücklich erwähnt ist, die Abhörsicherheit und Unverfälschtheit der eingegangenen Erklärung nicht gewährleisten. Fristgebundene Anträge und Erklärungen gegenüber dem Landkreis können nur dann elektronisch abgegeben werden, wenn der Landkreis im Einzelfall ausdrücklich die Möglichkeit eröffnet. Zur Abgabe der Erklärung ist das vorgegebene Verfahren oder die vorgegebene E-Mail Adresse zu verwenden.

Einsenden von Inhalten

Sofern der Landkreis Inhalte zur Einstellung zur Verfügung gestellt werden gilt folgendes:

Der Landkreis behält sich vor, Einsendungen nicht oder gekürzt oder in veränderter Form in den Dienst einzustellen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung! Wenn Sie Inhalte für www.gesundheitskonferenz.landkreis-karlsruhe.de bereitstellen, dürfen diese nicht rechtswidrig oder sittenwidrig sein oder unmittelbar parteipolitischen Bezug haben. Die Inhalte sind vom Einsender auf Richtigkeit und Zuverlässigkeit zu prüfen. Falls Sie nachträglich die Fehlerhaftigkeit oder Unzulässigkeit der von Ihnen bereitgestellten Inhalte erkennen, informieren Sie uns bitte unverzüglich.

Durch die Einsendung von Inhalten wird dem Landkreis das nicht ausschließliche, honorarfreie, zeitliche und örtliche unbeschränkte Recht zur Speicherung, Nutzung und Verbreitung dieser Inhalte in veränderter oder unveränderter Form im Internet und über andere Medien mit oder ohne Nennung des Urhebers übertragen.

Die Einsender halten den Landkreis von allen Ansprüchen frei, die von Dritten wegen oder im Zusammenhang mit zur Verfügung gestellten Inhalten erhoben werden. Im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung sind Sie verpflichtet, den Landkreis bei der Verteidigung gegen geltend gemachte Ansprüche zu unterstützen. Bei www.gesundheitskonferenz.landkreis-karlsruhe.de darf weder direkt noch indirekt Werbung verbreitet werden. Werbung ist nur zulässig, wenn mit dem Landkreis eine gesonderte Vereinbarung geschlossen wird. Einen Anspruch auf Abschluss einer solchen Vereinbarung besteht nicht. Werbung politischer Parteien oder von Organisationen, deren Ziele mit der freiheitlichen demokratischen Grundordnung nicht im Einklang stehen, wird nicht entgegengenommen.

Der Landkreis behält sich vor, überlassene Inhalte zu entfernen, wenn den vorstehenden Regelungen nicht nachgekommen wird und den betreffende Nutzer von interaktiven Diensten auszuschließen.

Gewährleistungs-/Haftungsregelung

Das Angebot des Internetdienstes steht unter dem Vorbehalt der technischen Verfügbarkeit, insbesondere im Hinblick auf erforderliche Wartungsarbeiten und Ausfälle durch technische Störungen.
Bei der großen Fülle der zu verarbeitenden Informationen sind trotz sorgfältiger Bearbeitung Fehler oder Unvollständigkeiten nicht zu vermeiden. Für die Richtigkeit der im Rahmen des Dienstes abrufbaren Informationen wird deshalb keine Haftung / Gewährleistung übernommen. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der in www.gesundheitskonferenz.landkreis-karlsruhe.de veröffentlichten Inhalte ergeben, ist ausgeschlossen.
Der Landkreis übernimmt keine Haftung für fremde Inhalte und distanziert sich von allen Inhalten, auf die durch Links oder andere technische Verweise innerhalb des Dienstes Bezug genommen wird. Der Landkreis ist nicht Urheber solcher Inhalte. Die Inbezugnahme durch Links ist auch nicht Ausdruck einer bestimmten Meinung des Landkreises zu diesen Inhalten. Solche Inhalte werden nicht zu eigenen gemacht oder gebilligt. Wir bitten zu beachten, dass der Landkreis unter den Links oder technischen Verweisen erreichbare Inhalte nicht ständig überprüfen kann. Für Hinweise auf entsprechende Inhalte ist der Landkreis allerdings stets dankbar. Die Nutzung von Links oder anderen technischen Verweisen auf Inhalte außerhalb des Dienstes erfolgt auf eigene Gefahr.

Ebenfalls besteht keine Haftung für Schäden, die durch die Nutzung des Dienstes www.gesundheitskonferenz.landkreis-karlsruhe.de entstehen. Für unvorhersehbare und vertragsuntypische Schäden wird nicht gehaftet.

Seite zurück Nach oben